Tee Guide Logo

Tee mehrfach aufgießen, geht das?

Tee Guide - Tee mehrfach aufgießen

Hast du gewusst, dass man den meisten Tee mehrfach aufgießen kann? Viele Teetrinker tun das nicht, doch gerade bei losem Tee von guter Qualität bringt das Mehrfache aufgießen einige Vorteile. So entfalten sich die Aromen und der Geschmack bei erneutem Aufgießen deutlich intensiver und vielfältiger. Dies hängt aber vor allem von der Teesorte ab, denn nicht jede Teesorte eignet sich dafür. Welche das sind und wie das Mehrfache aufgießen funktioniert, zeigen wir dir in diesem Blog Beitrag.

Tee Guide - Tee mehrfach aufgießen
Tee-Guide: Hast du deinen Tee schon mehrfach aufgegossen?

Mehrfacher Teeaufguss, – eine Tradition

In China und Japan ist es eine weitverbreitete Tradition, vor allem den grünen Tee mehrfach aufzugießen. Die Anzahl der Aufgüsse hängt von der Qualität des Tees ab, in der Regen sind es. 2 -3 Mal. 

Bei besonders hochwertigem Tee und in der chinesischen Teezeremonie „Gong Fu“ genannt, sind bis zu 15 Aufgüsse möglich. Der zweite Aufguss gilt dabei als der aromatischste.

Zu früherer Zeit und genau eingehaltenen Teezeremonien wird der erste Aufguss überhaupt nicht getrunken. Das Ganze wird als „waschen“ des Tees bezeichnet und wurde aus hygienischen Gründen gemacht. Inzwischen ist dies aber durch die strengen Regeln und Vorschriften nicht mehr notwendig.

Welche Teesorten eigenen sich für das mehrfache aufgießen?

Im Folgenden zeigen wir dir nun die Teesorten, die sich für das mehrfache Aufgießen sehr gut eignen. Generell lässt sich sagen, dass dabei auch die Größe und Form der Teeblätter eine Rolle spielt. Umso größer die Teeblätter sind, desto besser eignen sie sich. Bei großen Teeblättern können diese in den mehrfachen Aufgüssen ihre Aromen optimal abgeben und entfalten.

Grüner Tee

Der wohl bekannteste Tee für das Mehrfache aufgießen ist der grüne Tee. Wie bereits erfahren, stammt dies aus einer sehr alten Geschichte der Teezeremonie. Dort hat jeder Aufguss eine andere Bedeutung.

Im Durchschnitt kann man den grünen Tee 2-4-mal aufgießen. Wenn du deinen grünen Tee mehrfach aufgießen möchtest, solltest du vor allem auf die Qualität achten und losen Tee kaufen. Beuteltee eignet sich generell nicht.

Weißer Tee

Der weiße Tee lässt sich auch mehrfach aufgießen. Meistens empfehlen sich. 2 -3 Aufgüsse. Im Vergleich zum grünen Tee und bei den meisten anderen Sorten solltest du die Ziehzeit zwischen den Aufgüssen nicht verkürzen, sondern verlängern.

Oolong Tee

Auch der Oolong Tee eignet sich hervorragend für mehrere Aufgüsse. Es sind dabei problemlos 3-5 Aufgüsse möglich. Du solltest aber beim Kauf von deinem Oolong Tee auf die Qualität und Fermentierung achten. Denn umso stärker der Tee fermentiert ist, desto weniger oft kannst du gute Aufgüsse erwarten.

Genau wie beim weißen Tee sollten die Ziehzeiten zwischen den Aufgüssen immer länger werden. Als Richtwert kannst du deinen Oolong Tee beim zweiten Aufguss etwa 5 Minuten ziehen lassen und beim dritten Mal bis zu 7 Minuten.

Übrigens: Mit jedem weiteren Aufguss nimmt der Koffeingehalt im Tee ab. Du kannst also spätere Aufgüsse auch abends trinken.

Welche Teesorten sollten nicht mehrfach aufgegossen werden?

Nicht alle Teesorten eignen sich für einen mehrfachen Aufguss. Im Folgenden findest du eine Auflistung mit den Tees, welche sich nicht dafür eignen.

Früchtetee & Kräutertee

Früchtetee und Kräutertees eignen sich überhaupt nicht für das mehrfache aufgießen. Diese werden nur einmal mit sprudelndem kochendem Wasser aufgegossen. Bei ihrem ersten Aufguss geben sie alle ihre Aromen ab.

Schwarztee / aromatisierte Teesorten

Auch der Schwarztee sowie aromatisierte Teesorten sollten nur einmal aufgegossen werden, denn genau wie bei Kräutertees geben sie alle ihre Aromen bereits mit dem ersten Aufguss ab.

Beuteltee / Tee von niedriger Qualität

Beuteltees und Tee von geringer Qualität eigenen sich generell nicht für das mehrmalige aufgießen. Es gibt Ausnahmen, aber der Effekt von einem intensiveren Geschmack und einer höheren Vielfalt an Aromen kannst du meistens nur mit losem Tee von guter bis hoher Qualität erreichen.

Trockener Tee

Ist dein Tee erst mal getrocknet, eignet er sich auch nicht mehr für ein weiteres aufgießen. Denn sobald der Tee trocken ist bzw. an der Luft, dann schwinden auch die meisten Aromen.

Wie funktioniert das Mehrfache aufgießen?

Mein mehrfachen aufgießen sollte drauf geachtet werden, dass die Temperatur des Wassers bei jedem weiteren Aufguss erhöht wird. Zudem sollte die Ziehzeit dabei immer kürzer werden. Als Richtwert kann man bei den weiteren Aufgüssen die Ziehzeit auf die Hälfte bzw. ein Drittel des ersten Aufgusses reduzieren.

Außerdem solltest du nicht zu viel Zeit zwischen den Aufgüssen verstreichen lassen, ist der Tee einmal trocken, eignet er sich nicht mehr. Im Idealfall werden die Aufgüsse am gleichen Tag innerhalb einiger Stunden genossen.

Wie oft kann ein Tee aufgegossen werden?

Wie oft du einen Tee aufgießen kannst, hängt sehr stark von der Qualität des Tees ab, meistens sind dies 2-3 Aufgüsse. Im Endeffekt solltest du aber selbst anhand des Geschmacks entscheiden, wie oft du deinen Tee erneut aufgießen möchtest. Teste es am besten selbst aus, um deinen eigenen Weg und die Anzahl der Aufgüsse für dich zu finden, mit der du zufrieden bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Die letzten Blog Beiträge
Lexikon
schon gewusst?
Auch gelesen