Teesorten

Ob Schwarztee, Grüntee, Weißer Tee oder ganz klassisch Kräuter- oder Früchtetee – Die Auswahl an Teesorten ist riesig. Aber worin genau lieben hier die Unterschiede?

Du hast dich sicher schon einmal gefragt was es alles für Teesorten gibt. Hier hast du einen Überblick, von den bekanntesten Teesorten.

Klicke einfach auf einen Tee der dich interessiert und erfahre alles, egal ob Geschmack, Zubereitung, Inhaltsstoffe, interessante Fakten, Geschichte, Herkunft, Anbau oder die Ernte und Herstellung. 

Schaue dich einfach um, ich bin mir sicher du lernst etwas dazu.

Tee Guide - Tee Blog - beliebte Teesorten
Teesorten - Welche trinkt du am liebsten?

Schwarzer Tee

Matcha

Weißer Tee

Rooibos tee

Oolong tee

Kräuter tee

Früchte tee

Die bekanntesten Teesorten im Überblick

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee, welcher oft auch als „roter Tee“ bezeichnet wird, ist wohl eine der bekanntesten Teesorten bei uns. Bei schwarzem Tee werden die Blätter fermentiert, daher auch der Name „schwarzer Tee“. Die bekannteste schwarz Tee Sorte die wir kennen ist wohl der Earl Grey.

Grüner Tee

Der grüne Tee stammt ursprünglich aus China und wird dort auch schon seit mehreren tausend Jahren angebaut. Grüner Tee wird in letzter Zeit bei uns immer populärer unter anderem in der Zubereitung als Matcha.

Weißer Tee

Weißer Tee ist einer der edelsten und teuersten Teesorten der Welt. Im Vergleich zu anderen Teesorten wird er sehr schonend hergestellt. Der weiße Tee stammt aus der chinesischen Provinz Fujian in China. Der weiße Tee wird nicht wie bei anderen Sorten aus den Blättern hergestellt, sondern aus den jungen Knospen.

Matcha Tee

Matcha ist wohl der aktuell beliebteste Tee bei jung und alt. Eine seiner Besonderheiten ist die Herstellung, denn Matcha wird nicht wie normale Teesorten aufgebrüht. Matcha besteht aus zermahlenen Grünteeblättern welche mit einem Tee Besen aufgeschäumt werden. Dies hat einen typischen Geschmack vom grünen Tee mit einer Konsistenz von einem Latte zur Folge. 

Oolong Tee

Der Oolong Tee ist eine klassische chinesische Teesorte. Von der Oxidation liegt der Oolong Tee zwischen grünem und schwarzem Tee. Oolong Tee bedeutet Schwarzer Drache. Auch der Oolong Tee stammt aus China.

Kräuter Tee

Die Kräuterteewelt ist enorm groß, das liegt alleine schon an der unzähligen Anzahl an Kräutern und Pflanzen, aber auch an der Kreativität für immer neue leckere Kräuterteemischungen. Kräutertee ist übrigens kein echter Tee, sondern nur ein sogenanntes Aufgussgetränk.

Rooibos Tee

Der Rooibus Tee, auch Rotbuschtee genannt, ist ein aus Südafrika stammender Tee, der aus dem gleichnamigen Busch hergestellt wird. Das Besondere an diesem Tee ist die Herstellung, so stammt er weder von der Teepflanze ab, wie fast jede Teesorte und es werden auch nicht die Blätter für den Tee verwendet, sondern die Zweige.

Früchte Tee

Die wohl bekannteste Art des Früchtetees ist der Hagebuttentee. Meistens sind in Früchtetee Mischungen Aromen und Vitamine angereichert. Früchtetee sind aber Koffein und fast kalorienfrei. Früchtetee ist übrigens kein echter Tee, sondern nur ein sogenanntes Aufgussgetränk.

Was sind Teesorten?

Unter Teesorten versteht man die verschiedenen Sorten von Tee. Die bekanntesten Teesorten sind: Schwarzter Tee, Grüner Tee, Weißer Tee, Matcha Tee, Oolong Tee, Kräuter Tee, Früchte Tee und Rooibos Tee.

Natürlich gibt es noch viel mehr Teesorten, diese sind zum Beispiel: Flugtee, gelber Tee und viele weitere.

Die meisten Teesorten stammen dabei aus China. Bei den Anbaugebieten haben wir die 15 größten Teeanbaugebiete zusammen gefasst, dort kannst du erfahren welche Länder am meisten Tee herstellen.

Gerade China hat eine unglaubliche Teegeschichte, denn in dem Land wird wohl schon seit tausenden von Jahren Tee getrunken. Aber auch Japan hat eine sehr interessante Teegeschichte wie auch eine bezaubernde Teezeremonie.

Neben den Teesorten und Tee Arten lässt sich Tee auch nach Qualität unterteilen. Unter anderem spiegeln sich verschiedene Kategorien auch im Preis wider.

Die ganze Teekultur ist um die Zubereitung und den Genuss herum geformt.

Quelle: Wikipedia