5 beliebte Kräuterteesorten, Wirkung, Inhaltsstoffe

Tee Guide Kräutertee Inhaltsstoffe und Wirkung

Kräutertee Überblick

Hier erfährst du alles über die beliebtesten Kräutertee Sorten. Welcher Kräutertee hilft gegen welche Beschwerden? Was sind die beliebtesten Kräutertees? 

In diesem Beitrag möchten wir dir das alles erklären. Die Kräuterteewelt ist enorm groß, das liegt alleine schon an der unzähligen Anzahl an Kräutern und Pflanzen, aber auch an der Kreativität für immer neue leckere Kräuterteemischungen.

Du interessierst dich für weitere Teesortern? In dieser Übersicht findest du Infos zu den bekanntesten Teesorten.

Tee Guide Kräutertee Inhaltsstoffe und Wirkung
Tee-Guide: Was ist dein Lieblings Kräutertee?

Was versteht man unter Kräutertee?

Doch vielleicht erstmal zur wichtigsten Frage: Was versteht man überhaupt unter Kräutertee?

Der Kräutertee ist eigentlich gar kein echter Tee, da er nicht von der Teepflanze abstammt.

Unter Kräutertee versteht man also genau wie beim Früchtetee sogenannte Aufgussgetränke, die aus frischen oder auch getrockneten Pflanzenteilen bestehen. Diese können bestehen aus: Blättern wie z. B. Pfefferminze oder Salbei, Fruchteilen wie z. B. Erdbeeren oder Hagebutte oder auch Blüten wie z, B, Kamillenblüten.

Beim Kräutertee muss man aber auch zwei Produktgruppen unterscheiden, so gibt es einmal die:

  1. Kräutertees, die es als Lebensmittel auch im Einzelhandel zu kaufen gibt
  2. Arzneitees, die unter das Arzneimittelgesetz fallen und entsprechende Kennzeichnung aufweisen müssen.
Wir wollen uns in diesem Beitrag auf die Kräutertees, die als Lebensmittel gelten, konzentrieren.

5 beliebte Kräuterteesorten

Im Folgenden haben wir für dich einmal die 5 beliebtesten Kräuterteesorten heraus gesucht. Den ein oder anderen kennst du bestimmt schon. Hier erfährst du nun über jeden einzelnen Tee, welche Inhaltsstoffe er hat und gegen was er helfen kann.

Pfefferminztee

Der Pfefferminztee zählt sicherlich zu eine der beliebtesten Kräuterteesorten. 

Der Tee besteht aus der gleichnamigen Pflanze der Pfefferminze. Der Pfefferminztee ist stark gezuckert, in einigen arabischen und nordafrikanischen Ländern ein Nationalgetränk. Und dies völlig gerechtfertigt, denn Pfefferminze ist sehr erfrischend, belebend und schmeckt einfach gut.

Tee Guide Pfefferminztee Inhaltsstoffe und Wirkung
Tee-Guide: Die Pfefferminzpflanze

Welche Inhaltsstoffe sind im Pfefferminztee?

In den Blättern der Pfefferminze sind ätherischen Pfefferminzöle, Menthol und Flavonoide zu finden.

Wie wirkt Pfefferminztee?

Pfefferminztee soll krampflösend und antiviral bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich helfen. Bei Kopfschmerzen und Erkältung schätzt man sehr die kühlende Wirkung des Pfefferminztees. Zudem soll er auch beruhigend wirken.

Salbeitee

Salbeitee wird eine starke Heilwirkung hinterher gesagt. Alleine die Gattung „Salbei“ umfasst rund 900 verschiedene Arten, aber ausschließlich der „echte Salbei“ wird dabei auch als Heilpflanze verwendet. Seine gesundheitsfördernde Wirkung ist schon seit Jahrtausenden bekannt.

Tee Guide Salbeitee Inhaltsstoffe und Wirkung
Tee-Guide: Salbeiblätter

Welche Inhaltsstoffe sind im Salbeitee?

Der Salbeitee enthält ätherische Öle, Flavonoide, Triterpene und Lamiaceengerbstoffe.

Wie wirkt Salbeitee?

Salbei soll vor allem bei Entzündungen im Mund und Rachenraum helfen sowie bei Verdauungsproblemen. Wenn du also einen empfindlichen Magen hast, kannst du Salbeitee probieren, ob es für dich etwas bringt.

Kamillentee

Der Kamillentee ist wohl der Heiltee überhaupt, fast jeder hat ihn schon einmal getrunken. Der Kamillentee wird aus den gelben Blüten der Kamille hergestellt.
Tee Guide Kamillentee Inhaltsstoffe und Wirkung
Tee-Guide: Die Kamille

Welche Inhaltsstoffe sind im Kamillentee?

Auch der Kamillentee enthält Flavonoide. In diesem Fall sogar gelbe Flavonoide, aus diesem Grund sind auch die Blüten gelb. Des Weiteren sind in ihm ätherische Öle und Schleimstoffe enthalten.

Wie wirkt Kamillentee?

Der Kamillentee hat gleich mehrere Eigenschaften, die sich positiv auswirken. So soll er entzündungshemmend, krampflösend vor Magengeschwüren schützen, beruhigen, antibakteriell und pilzhemmend sein.

Brennnesseltee

Bei Brennnessel denken viele nur an Unkraut, doch Wunderkraut passt besser, denn schon seit der Antike ist der Brennnesseltee als Heilkraut im Einsatz.
Tee Guide Brennnesseltee Inhaltsstoffe und Wirkung
Tee-Guide: Die Brennnesselpflanze

Welche Inhaltsstoffe sind im Brennnesseltee?

Der Brennnesseltee steckt voller Vitamine und Mineralstoffe, darunter sind Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium, Natrium, Vitamin A, Vitamin C und B-Vitamine. Und natürlich hat auch er Flavonoide.

Gegen was hilft Brennnesseltee?

Brennnesseltee soll unter anderem bei der Entschlackung helfen, im wird nachgesagt, den Stoffwechseln anzuregen und Leber und Galle zu entgiften. Dies ist aber wissenschaftlich nicht erwiesen worden. Zudem soll er auch gegen hohen Blutdruck helfen und durch seine Flavonoide Schmerz und entzündungslindernde Eigenschaften aufweisen.

Fencheltee

Auch der Fencheltee reiht sich in die seit Jahrhunderten genutzten Heilmittel-Tees ein. Die Fenchelpflanze sowie deren Samen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe.
Tee Guide Fencheltee Inhaltsstoffe und Wirkung.jpg
Tee-Guide: Die Fenchelpflanze

Welche Inhaltsstoffe sind im Fencheltee enthalten?

Im Fencheltee sind ätherische Öle, Bitterstoffe, Kieselsäure, Mineralsalze sowie Vitamin A, B und C enthalten.

Gegen was hilft Fencheltee?

Fencheltee wird aufgrund seiner Bitterstoffe, die krampflösend, entzündungshemmend, verdauungsfördernd und schleimlösend wirken können, oft bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt.

Wie wird Kräutertee zubereitet?

Kräutertee zubereiten ist superleicht. 

Im Allgemeinen kannst du 1 Teelöffel Kräuter pro Tasse benutzen. Dabei kannst du aber auch variieren je nach Kräutersorte und Geschmackswunsch. 

Oft geben die Packungen auch Vorschläge für die optimale Menge.

  1. Im ersten Schritt Wasser zum Kochen bringen und über die Kräuter gießen
  2. Bei der Ziehzeit kannst du testen, was für dich am besten passt. Je nach Intensität wird 5-15 Minuten empfohlen.
  3. Tee genießen :)

Kräutertee kaufen

Wenn du nun auch einen Kräutertee probieren möchtest, bist du hier genau richtig. Wir haben für dich einige Kräuterteesorten aus dem Beitrag verlinkt. Schaue dich gerne einmal um.
Wir sind noch auf der Suche nach den besten Tees. Bitte schaue später noch einmal vorbei.

Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

schon gewusst?
Auch gelesen